Liebe AnNoText-Anwenderinnen und Anwender,

nach einer intensiven Entwicklungszeit freuen wir uns, dass wir wie geplant die neue Version Ihrer AnNoText-Software im Februar 2024 ausrollen werden. Um für Sie den Update-Prozess so unkompliziert und strukturiert wie möglich zu gestalten, konnten Sie bereits an den Einführungs-Webinaren zur neuen Version teilnehmen.

Bei Wolters Kluwer haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Anwender:innen bestmöglich zu unterstützen, so dass Sie sich auf Ihre juristischen Kernkompetenzen konzentrieren können. Wie angekündigt, wählen Sie aus einem großen Service-Katalog, so dass Ihre Organisation möglichst schnell mit der neuen AnNoText-Version produktiv arbeiten kann.

Hierbei bieten wir Ihnen ein umfangreiches Schulungsangebot an Online-Seminaren, in denen wir zum einen detaillierter auf die Neuerungen und Unterschiede in der neuen AnNoText-Version eingehen und Zeit für Ihre Fragen haben, als auch Schulungen zu Funktionsbereichen, die häufig nachgefragt werden. Zudem stehen Ihnen wie gehabt Individualschulungen zur Wahl, in den Sie Ihre Fragestellungen bezogen auf die kanzleispezifischen Workflows adressieren können.

In unseren Supportgesprächen hören wir gelegentlich, dass Kund:innen sich eine intensivere technische Betreuung für Software-Updates wünschen. Diese Anregung möchten wir gerne aufgreifen und Ihnen zum ersten Mal eine individuelle Update-Installationsunterstützung auf die neue Version anbieten. Sie haben dabei die Wahl zwischen einer kostenpflichtigen Durchführung der Update-Installation innerhalb der Support-Servicezeiten oder können nach Bedarf diesen Service auch gerne außerhalb unserer Servicezeiten in Anspruch nehmen.

 

Unsere Serviceangebote für:

  • AnNoText

  • AnNoText Das Anwaltsnotariat

Strukturierter Update-Prozess

Nachdem wir erfolgreich unsere Pilotphase mit Testkunden gemäß unserer Planungen abschließen konnten, freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass wir wie projektiert ab Februar 2024 unseren Kunden die neue AnNoText-Version zur Verfügung stellen. Dabei werden wir den Rollout der Updates in einzelnen Gruppen vornehmen, die sich an den Komplexitäts-Leveln innerhalb der AnNoText-Produktlandschaft orientieren. Geplant ist, jeweils im wöchentlichen Rhythmus ein weiteres Komplexitäts-Level freizuschalten.

Gruppe 1 (KW 7/2024): Kunden bis zu 8 AnNoText-Arbeitsplätzen ohne mehrere Standorte

Gruppe 2 (KW 8/2024): Kunden mit mehr als 8 AnNoText-Arbeitsplätzen, auch mit mehreren Standorten

Gruppe 3 (KW 9/2024): Kunden jeglicher Größe inkl. Das Anwaltsnotariat

Gruppe 4 (KW 10/2024): Kunden jeglicher Größe inkl. Das Anwaltsnotariat mit der Erweiterung Posteingang Premium

Gruppe 5 (KW 11/2024): Kunden jeglicher Größe inkl. Das Anwaltsnotariat sowie mit den Erweiterungen Posteingang Premium und Wissensmanagement-Server

Gruppe 6 (KW 12/2024): Kunden jeglicher Größe inkl. Das Anwaltsnotariat und inkl. Forderungsmanagement sowie mit den Erweiterungen Posteingang Premium oder Wissensmanagement-Server

Sobald das Update für Sie freigeschaltet ist, erhalten Sie in der Windows-Taskleiste eine Benachrichtigung:

Infoeinblendung

Sehen Sie die Highlights der neuen AnNoText-Version im Video

Dokumentation zu neuen AnNoText-Version - aktualisierte Handbücher

Häufig gestellte Fragen - unsere Antworten

  • Wann wird die neue Version erhältlich sein?

    Am 14. Februar 2024 haben wir begonnen, die neue AnNoText-Version bei unseren Kund:innen zu verteilen. Die Verteilung erfolgt dabei in Gruppen, in Abhängigkeit der Komplexität des bei Ihnen eingesetzten AnNoText-Ecosystems. Die Gruppen und deren Definitionen finden Sie auf dieser Website im Bereich "Strukturierter Updateprozess". Bitte haben Sie Verständnis, dass wir kein exaktes Datum für die einzelne Freischaltung benennen können.

  • Wie erhalte ich die neue Version?

    Die neue AnNoText-Version stellen wir als reguläres Update bereit, d.h. wie bei jedem bisherigen Update können Sie die neue AnNoText-Version als "Onlineupdate" herunterladen und installieren. 

  • Kann ich das Update selbst einspielen?

    Da die neue Version als reguläres Update ausgeliefert wird, können Sie diese über den Online-Updater grundsätzlich selbst einspielen.

    Wir empfehlen Ihnen, unsere neu eingerichtete Update-Installationsunterstützung durch unsere Support-Experten in Anspruch zu nehmen, wenn Sie auf die höchste Verlässlichkeit und Sicherheit bei der Installation vertrauen möchten.

  • In den Einstiegs-Webinaren wurde die nachträgliche Beantwortung der dort gestellten Fragen zugesichert - wo finde ich die Antworten?
    Wir haben aus den verschiedenen Webinarterminen eine gemeinsame Übersicht der dort gestellten Fragen aufgebaut und nach Themen geordnet beantwortet. Sie finden das FAQ-Dokument hier.

Zwei Themen in eigener Sache

Back To Top