Durch Ihren Zugang und die Nutzung dieser Website und aller Webseiten innerhalb von www.wolterskluwer.com (zusammen die „Website“) nehmen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) ohne Einschränkungen an. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, dürfen Sie die Website nicht weiter nutzen.

Eigentum und Links von Dritten

Sofern nicht anders angegeben, sind alle auf dieser Website bereitgestellten Inhalte, insbesondere die hier enthaltenen Texte und Bilder sowie deren Anordnung, Eigentum von Wolters Kluwer N.V. und/oder ihren Tochtergesellschaften (zusammen „Wolters Kluwer“ oder „wir“) oder an diese lizensiert. Sie dürfen die Inhalte nur zu informativen, nicht-kommerziellen Zwecken nutzen. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und führen nicht zu einer geschäftlichen oder professionellen Dienstleistungsbeziehung zwischen Ihnen und Wolters Kluwer. Sie sind nicht berechtigt, die Website oder auf dieser Website bereitgestellte Inhalte zu kopieren, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu vertreibenzu ändern oder hiervon abgeleitete Werke anzufertigen, zu verkaufen oder in irgendeiner Weise zu verwerten. Screen/Web Scraping, Crawling, Extrahieren oder Sammeln der Inhalte der Website ist nicht erlaubt. Alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten.

Links auf dieser Website führen möglicherweise zu Diensten oder Websites, die nicht von Wolters Kluwer betrieben werden. Für diese anderen Dienste oder Websites wird keine Beurteilung abgegeben oder Garantie gewährt und Wolters Kluwer übernimmt keine Haftung für diese anderen Websites oder Dienste. Ein Link zu einer anderen Website oder Dienst stellt keine Anerkennung dieser Website oder Dienstes dar. Jede Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen oder einer Website oder eines Dienstes, zu der oder dem über diese Website eine Verknüpfung erstellt wird, erfolgt auf eigene Gefahr. Unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung erstreckt sich nicht auf die Erfassung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf oder durch solche anderen Websites.

Datenschutz- und Cookie-Erklärung

Wolters Kluwer erfasst und verarbeitet personenbezogene Daten von Besuchern der Website gemäß ihrer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Feedback und Beiträge

Sofern hier nichts anderes festgelegt wird, gelten alle von Ihnen über diese Website übermittelten Informationen als nicht-vertraulich und nicht geschützt. Sie bestätigen, dass Sie das Recht haben, solche Informationen zu übermitteln und verpflichten sich, Informationen nur dann zu übermitteln, wenn Sie dazu rechtlich befugt sind, und zwar grundsätzlich auf eine Weise, die unseren Geschäftsinteressen und unserem Ruf nicht schadet (unter anderem dürfen Sie keine Informationen verbreiten, die Wolters Kluwer diffamieren oder schaden, oder Mitarbeiter oder Dritte beleidigen, schikanieren oder widerrechtlich diskriminieren oder falsche oder irreführende Aussagen treffen).

Sie übertragen und gewähren Wolters Kluwer hiermit alle weltweiten, nicht-ausschließlichen, unbefristeten, unwiderruflichen, lizenzfreien, übertragbaren und unterlizenzierbaren Rechte, Ansprüche und Anrechte auf die Nutzung und das Einbinden in diese Website (oder für jegliche andere Nutzung) von Empfehlungen, Verbesserungsvorschlägen, Tipps, Berichtigungen oder anderen persönlichen Rückmeldungen in Verbindung mit dieser Website. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen gegenüber eine Gegenleistung für solche Rückmeldungen zu erbringen, Sie im Zusammenhang mit solchen Rückmeldungen zu erwähnen oder solche Rückmeldungen vertraulich zu behandeln.

Alle Wolters Kluwer gegenüber außerhalb einer bereits bestehenden und dokumentierten vertraulichen Geschäftsbeziehung offengelegten Ideen sind nicht vertraulich und Wolters Kluwer kann daher ähnliche Ideen entwickeln, nutzen und uneingeschränkt weitergeben oder veröffentlichen, ohne Ihnen dafür ein Entgelt zu zahlen oder sie Ihnen zuzuschreiben. Durch das Einreichen einer Idee oder eines anderen detaillierten Beitrags an Wolters Kluwer über diese Website stimmen Sie diesen AGB zu.

Haftungsausschluss

Diese Website und ihre Inhalte werden „wie sie sind“ zur Verfügung gestellt und Wolters Kluwer übernimmt keinerlei Verantwortung oder Garantie für diese Website oder andere über diese Website zugänglichen Websites oder Dienste. Wolters Kluwer lehnt ausdrücklich jede ausdrückliche und stillschweigende Gewährleistung ab, insbesondere die implizite Gewährleistung der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. In keinem Fall werden Wolters Kluwer oder ihre jeweiligen Führungskräfte, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter oder Drittdienstleister gegenüber einer anderen Partei für direkte, indirekte, zufällige, spezielle, beispielhafte, Folgeschäden oder andere Schäden (insbesondere entgangene Gewinne, Betriebsunterbrechungen, Verlust von Programmen oder Daten) haften, unabhängig von der Art der Handlung und ob eine vertragliche Grundlage gegeben ist oder ob es sich um unerlaubte Handlungen, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängige Haftung oder anderes handelt, welche durch oder in Verbindung mit dieser Website oder mit diesen verknüpften Diensten, Inhalten dieser Website oder durch diese Website oder mit diesen verknüpften Diensten zugänglichen Inhalten oder dem Kopieren, Zurschaustellen oder der Verwendung dieser entstehen. Die Beschränkungen gelten auch dann, wenn ein Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt. Diese Bestimmung soll keine Haftung ausschließen, die wir nach geltendem Recht nicht ausschließen können.

Sämtliche Informationen, die auf diesen Seiten bereitgestellt werden, dienen ausschließlich zu allgemeinen Informationszwecken und können nicht als rechtliche, buchhalterische, steuerliche oder andere professionelle Beratung ausgelegt werden. Wenden Sie sich an einen Rechts-, Buchhaltungs-, Steuer- oder sonstigen Experten, wenn Sie entsprechende Hilfe benötigen.

Anzuwendendes Recht und gerichtliche Zuständigkeit

Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese AGB und alle rechtlichen Schritte im Zusammenhang mit dieser Website den Gesetzen der Niederlande unterliegen und keinen Gesetzen oder Bestimmungen Wirksamkeit verleihen, welche die Anwendung von Gesetzen einer anderen Gerichtsbarkeit erfordern oder zulassen würden. Sämtliche Streitfälle, die sich aufgrund oder in Zusammenhang mit diesen AGB oder irgendwelchen vertraglichen oder nichtvertraglichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit diesen AGB ergeben, werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, vorgelegt.

Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Gesetze der Gerichtsbarkeit, von der aus Sie auf die Website zugreifen, und Sie bestätigen, dass Sie beim Zugriff auf und der Verwendung der Informationen auf dieser Website diese Gesetze nicht verletzen.

Sollte ein Teil dieser AGB in einem Gerichtsstand ungültig oder nicht durchsetzbar sein, dann (i) muss er in diesem Gerichtsstand im gesetzlich zulässigen Rahmen so neu ausgelegt werden, dass seine Absicht mit möglichst maximaler Wirkung erzielt wird, und der Rest dieser AGB bleibt in voller Kraft und Wirkung, und (ii) bleiben diese AGB in allen anderen Gerichtsständen in voller Kraft und Wirkung.

Änderungen der Website und der AGB

Wir können nach unserem alleinigen und absoluten Ermessen und ohne Übernahme einer Haftung jeglichen Aspekt der Website vorübergehend oder dauerhaft, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern, aussetzen oder einstellen. Wir können diese AGB auch ohne vorherige Ankündigung ändern. Wir empfehlen den Nutzern der Website, die AGB regelmäßig auf eventuelle Änderungen zu überprüfen. Durch die weitere Nutzung dieser Website nach Änderungen dieser AGB akzeptieren Sie die Änderungen dieser AGB.

Einreichen von Strafverfolgungsersuchen

Strafverfolgungsersuchen können per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden: [email protected]

Der Empfang von Korrespondenz auf diesem Wege ist eine reine Serviceleistung und stellt keinen Verzicht auf Einwände dar, einschließlich Nichtzuständigkeit oder fehlenden angemessenen Service. Staatliche Stellen, die Rechtsanfragen nicht über die vorgenannten E-Mail-Adressen für Strafverfolgungsersuchen einreichen, müssen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Zuletzt überarbeitet: 9. April 2021