Grundsteuerreform 2022: Was jetzt zu tun ist und wie ADDISON Sie smart unterstützt

Rund 35 Millionen Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Flächen müssen neu bewertet werden. Längst sind noch nicht alle Details geklärt und gerade auf Sie als Steuerberaterin bzw. Steuerberater kommt viel Aufklärungsarbeit in Ihrer Mandantschaft zu.

Wolters Kluwer ADDISON bietet Ihnen eine smarte und wie gewohnt offene, komfortabel integrierte Lösung, um fristgerecht die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts erfassen, berechnen und übermitteln zu können. Das erleichtert und automatisiert viele anfallende Routine-Aufgaben und sorgt für einen transparenten und nachhaltigen Verarbeitungsprozess.

Wie Sie es von Wolters Kluwer gewohnt sind ist unsere Lösung offen, flexibel und genau richtig für eine smarte Zusammenarbeit mit Ihrer Mandantschaft. Dafür haben wir zahlreiche Kooperationspartner gewonnen, die Ihnen eine freie Partnerwahl ermöglichen.

Sie können und sollten sofort mit der Vorbereitung beginnen.

search_screen.png

 

1. Überblick verschaffen

Seit: Update Februar

Sofort loslegen mit der ADDISON Mandantenanalyse. Bei AKTE: Mandantenanalyse Grundsteuer.

Mit unserem Whitepaper „Grundsteuerreform: kein Grund zur Panik“ und unseren Webinar-Angeboten.

Download Whitepaper
Webinartermine




signing_document.png

2. Informieren und
Daten einholen

Seit: Update Februar

Seit 2/2022 haben wir für Sie Checklisten und Anschreiben zur Information Ihrer Mandantinnen und Mandanten in unserer Software zur Verfügung gestellt.

Download Formulare/Checklisten


screen checks checkbox finger pointing preparing audit icon our hiring process apply for a job

3. Daten erfassen: Kooperationspartner

Start: März 2022

Über Schnittstellen unserer Kooperationspartner.
(Step 1)

Daten erfassen:
eigene Lösung

Seit April/Mai 2022

Eigene Lösung in ADDISON
Erfassung der Daten nach Bundes- und Ländermodellen.
(Step 1) 

screen_like.png


4. Einreichen

Start: Juli bis Oktober 2022

Übertragung der Daten zur Neuberechnung via ELSTER.

Ab 7/2022: endgültige ELSTER-Plausibilisierung, Berechnung, ELSTER-Übermittlung und Honorarschreibung.





Schritt für Schritt kompetent begleitet …

Schritt 1: Identifizierung betroffener Mandate

Mandantenanalysen für die Ermittlung der Mandate (in Ihrer ADDISON-Software und ADDISON Akte bereits integriert):
• mit Anlagen V auf Basis der Einkommensteuer/einheitlichen und gesonderten Feststellungserklärungen
• mit entsprechenden Wirtschaftsgütern (Konten auf Basis der Kontentaxonomie)

Mandanteninformationen

• Vorlagen für Mandantenanschreiben zur allgemeinen bzw. differenzierten Information der Mandanten
• Checklisten für das „Sammeln“ der noch fehlenden grundsteuerrelevanten Daten für die Feststellungserklärungen

Die Erweiterungen werden mit dem Service Release im Februar 2022 bereitgestellt.
Hinweis: Eine elektronische Übermittlung ist ab 7/2022 möglich

Schritt 2:
Daten erfassen – Kooperationspartner (Step 1)

• GrundsteuerDigital (fino taxtech GmbH)
• Opti.Tax (hsp Handels-Software-Partner GmbH)
• SmartGrundsteuer (Taxy.io GmbH)

Schnittstelle über ADDISON OneClick zur Bereitstellung folgender Daten („Hinweg“)
• Eigentümer ‒ Mandantenstammdaten
• Gesetzliche Vertreter ‒ Mandantenstammdaten
• Beteiligte ‒ Gesellschafterverwaltung
• Empfangsbevollmächtigte ‒ Mandantenstammdaten
• Anlage V (Adressdaten und Aktenzeichen) und Anlage L (Flächen und Tierbestand) ‒ ESt bzw. EGF

Daten erfassen: eigene Lösung (Step 1)

Ab April/ Mai 2022: Erste Stufe zur Datenerfassung nach Bundes- und Ländermodellen.

Hinweis: Unser Fokus liegt zunächst auf bebauten und unbebauten Grundstücken.

Unsere Kooperationspartner:

(Stand 2/2022)

Schritt 3: Einreichen


Vollumfängliche Bearbeitung und Übermittlung ab 7/2022.

Ganz egal, ob Sie sich für die Lösung von Wolters Kluwer oder einem unserer Kooperationspartner entscheiden:

Das sind Ihre Vorteile der ADDISON-Komplettlösung

Wie Sie es von ADDISON gewohnt sind: hochintegrative Datenhaltung und einfache Zusammenarbeit via ADDISON OneClick. Das garantiert eine nachvollziehbare und verlässliche Datenerhebung und Datenverarbeitung von der Quelle bis zur Übertragung und erstreckt sich bis zur Datenrücksendung der Finanzverwaltung – lückenlos:

• Übergabe der Gegenstandswerte zur Erstellung der Honorarabrechnung
• Vollständige Bearbeitung Ihrer Mandanten/-innen in Ihrem Kanzleisystem
• Bereitstellen von Dokumenten und Auswertungen über Auswertungen Online
• Speicherung von Bescheiddaten

ADDISON Kontakt
Sie möchten mehr über unsere Softwarelösungen erfahren?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Info Line: 07141-914-0

Back To Top