Mit Wirkung zum 25.11.2021 haben Bundestag und Bundesrat in einem Eilverfahren Neuregelungen des IfSG und weiterer Gesetze zur Eindämmung der Pandemie beschlossen. Daraus ergeben sich umfangreiche Verpflichtungen des Arbeitgebers u.A. im Hinblick auf den 3G-Status der Mitarbeiter. Das Seminar bereitet die wichtigsten Änderungen für die Arbeitgeber auf und weist auf Fallstricke hin, die nachträglich zu großen Belastungen für Arbeitgeber werden können.

  • Welche Neuregelungen gelten ab dem 25.11.2021
  • Was hat der Arbeitgeber bei einer (Teil-)Betriebsschließungen zu beachten
  • Welche Auswirkungen sind im Zusammenhang mit einer Quarantäne zu beachten
  • Unterstützung für Eltern bei der Kinderbetreuung
  • Neues Recht beim Home-Office

Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus, um unser kostenloses und unverbindliches Online-Seminar mit Prof. Dr. Litschen anzusehen.


Prof. Dr. iur. Kai Litschen

Professur für Wirtschaftsprivatrecht mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht sowie Sozialrecht Dekan der Brunswick European Law School (BELS)

Herr Prof. Dr. Litschen ist Mitherausgeber der eGovPraxis Personal (Wolters Kluwer) und der Kommentierung „Litschen / Herbert Tarifrecht der Beschäftigten im öffentlichen Dienst“ im Luchterhand Verlag. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zum Arbeits- und Tarifrecht.

Sie haben noch Fragen zu unserem Online-Seminar? 

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: [email protected]

 

 

 

 

Bildnachweis: BullRun/stock.adobe.com

Jetzt Formular ausfüllen!
Erhalten Sie die kostenfreie Aufzeichnung und ergänzend eine Urteilszusammenfassung als PDF:

Sie vermissen unten ein Formular?

Sie müssen die Cookie-Einstellungen ändern, um das Formular anzeigen zu können. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um Ihre Einstellungen zu aktualisieren und alle Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Back To Top