In unserem Gratis-Download gibt Ihnen unser Experte Prof. Dr. iur. Kai Litschen einen Überblick über die weitreichenden Auswirkungen der Mindestlohnerhöhung und Praxistipps.

Mit dem Ziel angemessene Arbeits- und Lebensbedingungen für Arbeitnehmer:innen zu schaffen, änderten sich zum 01.10.2022 die Bestimmungen des MiLoG. In der Gesetzesänderung wird jedoch nicht nur der Mindestlohn erhöht. Zugleich werden u.a. Dokumentationspflichten angepasst und Übergangsregelungen in der Sozialversicherung geschaffen.

Mit Blick auf die weiteren Mindestlohnbestimmungen des 5. PflegeArbbV und dem AEntG gibt Ihnen Prof. Dr. iur. Kai Litschen in unserem Gratis-Download einen Überblick über die weitreichenden Auswirkungen der Mindestlohnerhöhung und praktische Tipps, wie Arbeitsverträge nun angepasst werden müssen.


Prof. Dr. iur. Kai Litschen

Herr Prof. Dr. Litschen ist Professor für Wirtschaftsprivatrecht mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht sowie Sozialrecht und Dekan der Brunswick European Law School (BELS). Zudem ist er Mit-herausgeber der eGovPraxis Personal (Wolters Kluwer) und der Kommentierung „Litschen / Herbert Tarifrecht der Beschäftigten im öffentlichen Dienst“ im Luchterhand Verlag. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zum Arbeits- und Tarifrecht.

Jetzt Formular ausfüllen und Gratis-Download erhalten:

Ihnen wird das Formular nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier.

You are missing something amazing

Please accept cookies to see the form. You can update your preferences by clicking the button below and accepting all cookies. For more information, please review our Privacy & Cookie Notice.

Bildnachweis: stock.adobe.com
Back To Top