CPM Trend Breakdown Blog article
Finanzen 02 November, 2022

CPM-Trendanalyse: neue Herausforderungen und Komplexität im Performance Management

Lesen Sie diesen Blog und erfahren Sie mehr

Die jüngste weltweite Krise hat gezeigt, wie wichtig finanzielle und operative Prozesse für die Kontinuität von Unternehmen sind. Als der Geschäftsbetrieb eingeschränkt wurde, die Lieferketten austrockneten und die Nachfrage einbrach, mussten sich die Unternehmen auf ihre Prozesse stützen, um Risiken für Betrieb, Liquidität, Kreditvereinbarungen und Refinanzierung zu umgehen. Es war ein Stresstest für alle Prozesse, aber Unternehmen, die ihre Finanzprozesse automatisiert hatten, schnitten weitaus besser ab.

Während die akuten Auswirkungen der aktuellen Situation abklingen, sollten Unternehmen über Bereiche mit Reibungsverlusten und Ineffizienzen nachdenken, bevor die nächsten Störungen den Fokus ablenkt.

Warum über unzureichende Geschäftsprozesse nachdenken?

Diese Zeit der relativen Ruhe ist der ideale Zeitpunkt, um Prozesse und Software für das Corporate Performance Management (CPM) zu überdenken und zu überarbeiten.

Genau aus diesem Grund haben wir in unserem Global CPM Trend Report 2022 1.320 Finanz- und Unternehmensführungskräfte in Nordamerika, Europa und APAC zu ihren Prioritäten befragt. Wir wollten ein Gefühl dafür bekommen, wie Finanzführungskräfte über Finanzprozesse denken, welche Bereiche sie als anfällig oder unzureichend empfinden und ob sie beabsichtigen, Schritte zur Behebung dieser Mängel zu unternehmen.

Die größten Schwachstellen bei Finanz- und Geschäftsprozessen

CPM-Trends beeinflussen die Art und Weise, wie Unternehmen planen, arbeiten und kurz- und langfristige Strategien umsetzen, und die Beherrschung von CPM ist entscheidend für die Agilität von Unternehmen in Zeiten der Disruption. Wenn CPM-Prozesse reibungslos ablaufen, ist der Erfolg überall spürbar, von der Leistung bis zur Arbeitszufriedenheit. Doch wenn plötzliche Marktgeschehnisse die Prozesse überfordern, gerät alles ins Wanken, auch Budgets, Pläne und Strategien.

In unserer Umfrage wiesen zwei von drei Führungskräften auf zunehmende Herausforderungen in den folgenden Prozessen hin:

  • Budgetierung, Planung und Forecasting
  • Operative Planung und Analyse
  • Erweiterte Analysen und Berichte
  • Rentabilitätsmanagement
  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Dies zeigt, dass die meisten Finanzführungskräfte die Prozesse des Leistungsmanagements in ihrem Unternehmen dringend verbessern müssen. Leistungsmanagementprozesse sind das Kontrollzentrum des Unternehmens. So wie das Gehirn den Beinen unbewusst sagt, dass sie laufen sollen, diktieren Pläne das Handeln, zeigen Analysen an, wie man vorankommt, und operative Analysen führen zu Kosteneffektivität und Effizienz. Wenn diese Prozesse beeinträchtigt werden, sinkt die Leistung.

Und die Leistung hat nachgelassen, als die Krise die Prozesse an ihre Grenzen brachte.

Mehr als 60 % der befragten Finanz- und Unternehmensführungskräfte gaben an, dass die Finanzprozesse skaliert wurden und an Komplexität zunahmen:

  • die Betriebskosten stiegen
  • die Teams hatten Schwierigkeiten, strategiekonforme Erkenntnisse zu liefern
  • die Unternehmen wurden anfälliger für Risiken
  • die Teams fühlten sich durch disruptive Marktkräfte gefährdet
  • sie konnten keine Leistungstreiber identifizieren
  • Produktivität und Effizienz sanken
  • die Moral sank rapide
  • Verzögerungen bei den Finanzabschlüssen

Gesunde Performance Management-Prozesse führen zwar zu guten Ergebnissen, aber auch das Gegenteil ist der Fall. Schwache Analysen führen zu schwachen Entscheidungen. Unzureichende operative Planung gefährdet die Budgets. Ausgebrannte Mitarbeiter lassen die Unternehmensmoral sinken. Und so weiter. Während wir in ruhigen Zeiten mit unzureichenden Prozessen umgehen können, verschlingen kleine Ineffizienzen in Zeiten erheblicher Störungen wertvolle Ressourcen, und Finanzmanager sind sich einig, dass das Ende von Covid nicht das Ende der Unsicherheit bedeutet.

Disruption der Finanzprozesse am Horizont sichtbar

Drei von vier Führungskräften gaben an, dass die potenziellen Disruptionen in der Wirtschaft, in der Lieferkette und in der Regulierung sie beunruhigen, neben anderen Risiken, wie z. B. Unterbrechungen in den Bereichen Personal, Technologie, Wettbewerb und M&A.

Unsere Untersuchung zeigt auch eine klare Verbindung zwischen der Wahrscheinlichkeit von Disruptionen und dem Bedarf an Erkenntnissen zur Unternehmenssteuerung. Auf die Frage, wie wichtig es im Vergleich zu vor zwei Jahren für die Finanzabteilung ist, Störungen zu antizipieren und Erkenntnisse zur Steuerung des Unternehmens bereitzustellen, antworteten 95 %, dass dies heute wichtiger ist.

Mehr Umwälzungen führen dazu, dass mehr Geschäftseinblicke benötigt werden. Das leuchtet mir ein, zumal viele der Befürchtungen der Finanzabteilung bereits Realität werden.

Seit der Befragung dieser Führungskräfte sind bereits neue Disruptionen aufgetreten: der Krieg in Europa, bedrohliche und deprimierende UN-Klimaberichte, Fortschritte bei den ESG-Reporting-Vorschriften, die Waldbrände in Colorado, die anhaltende weltweite Inflation und globale Lieferkettenbeschränkungen. Aus diesen Gründen darf das Finanzwesen nicht die Defizite aus den Augen verlieren, die auf dem Höhepunkt der derzeitigen Unsicherheit aufgetreten sind.

Der Weg in die Zukunft

Der beste Zeitpunkt für die Ablösung veralteter Performance Management-Prozesse war gestern, der zweitbeste Zeitpunkt ist heute. Erstklassige CPM-Prozesse stehen in direktem Zusammenhang mit finanzieller Leistung, Kostenmanagement, Strategie, Widerstandsfähigkeit, Produktivität, Moral und Effizienz. Unsere Untersuchungen zeigen, dass Führungskräfte dies erkannt haben und Maßnahmen ergreifen, um CPM-Software und -Technologie beim nächsten globalen Ereignis neu zu bewerten.

Lesen Sie den Global Trend Report 2022, um zu erfahren, welche Schritte Ihre Kollegen in naher Zukunft unternehmen, um Prozesse und Technologien vorzubereiten.

Alessio Lolli
Vice President, Global New Client Engagements
Alessio verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Implementierung und Weiterentwicklung von CCH Tagetik Lösungen, basierend auf den spezifischen Anforderungen der Kunden.
Back To Top