People meeting with woman on laptop
Recht & Verwaltung25 August, 2021

Aktuelle Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung (Auswirkungen des COVInsAG)

Online-Seminar: 16.09.2021 | 16.00 bis 17.30 Uhr

Anerkennung nach § 15 FAO und lt. GOI möglich

Der Gesetzgeber hat in Reaktion auf die Corona-Pandemie die Antragspflichten und die Anfechtbarkeit von Rechtshandlungen in der Insolvenz durch das COVInsAG geregelt und hierbei seit Beginn der Pandemie mehrere Änderungen vorgenommen. Zudem hat der BGH in diesem Jahr die Rechtsprechung zur Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO geändert (BGH, Urt. v. 6.5.2021 – IX ZR 72/20). In diesem Seminar sollen die praktischen Auswirkungen dieser beiden Themenkomplexe näher erläutert werden.

Es erwarten Sie unter anderem diese Themen:

  • Inhalt des COVInsAG
  • Änderungen des COVInsAG
  • Auswirkungen des COVInsAG auf die Insolvenzanfechtung
  • Bisherige Leitlinien der Rechtsprechung des BGH zur Vorsatzanfechtung
  • Rechtsprechungsänderung zu den subjektiven Voraussetzungen der Vorsatzanfechtung (BGH, Urt. v. 6.5.2021 – IX ZR 72/20)
  • Auswirkungen der Rechtsprechungsänderung auf die Insolvenzanfechtung

 

Referenten und Moderation

 

Dr. Martin Wigand

Rechtsanwalt | consignum Rechtsanwälte, Frankfurt

 

Katharina Holst

Digital Product Manager
Wolters Kluwer Deutschland

 

So geht's:

1. Test abschließen

Abonnieren Sie hier das Online-Modul 30 Tage kostenlos (keine Kündigung notwendig): Klicken Sie auf "30 Tage kostenlos testen" und folgen Sie den Anweisungen. Haben Sie schon eine Registrierung für Wolters Kluwer Online, können Sie sich direkt anmelden. Andernfalls legen Sie einen Account als Neukunde an, um das Modul für 0 € zu abonnieren.

2. Einloggen

Nach der Anmeldung/Registrierung und Abschluss des kostenlosen Tests, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Wolters Kluwer Online ein. Unter "Fachmodule" können Sie nun alle Inhalte Ihres Moduls abrufen. Bitte beachten Sie, dass es ein paar Minuten dauern kann, bis Ihr Modul aktiviert ist.

3. Seminar-Anmeldung

Unter "Online-Seminare" finden Sie "Online-Seminare Insolvenzrecht" oder klicken Sie hier. Folgen Sie den Links auf der Seite, gelangen Sie zu einer Übersichtsseite aller Online-Seminare. Melden Sie sich über das dort platzierte Formular an oder schauen Sie sich die Aufzeichnungen aller vergangenen Seminare an.

Heymanns Insolvenzrecht Premium

Nutzen Sie Ihre Zeit effizienter durch zielgerichtete Weiterbildungen, digitale Assistenten und Recherche in hochwertigen, aktuellen Inhalten. Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich das Modul Heymanns Insolvenzrecht Premium.

  • 12 Online-Seminare pro Jahr (nach § 15 FAO und lt. GOI) zu aktuellsten Themen (z.B. StaRUG) mit renommierten Referenten
  • Formular-Assistent Insolvenzrecht und InsVV-Vergütungsrechner inkl. Vergütung nach neuem Recht (SanInsFoG)
  • Hochwertige Inhalte zum Insolvenz-, Sanierungs- und Restrukturierungsrecht
  • Stets aktuell informiert durch die Zeitschrift ZInso inkl. FOKUS Sanierung (auch als Printausgabe enthalten), Insbüro, KTS, DER BETRIEB und ZdiW
  • NEU: Antworten und Perspektiven für Ihre praktische Arbeit in unseren Experten-Kurz-Interviews "Kurz nachgefragt bei..."
Jetzt 30 tage kostenlos und unverbindlich testen
Online-modul

Heymanns Insolvenzrecht Premium


• Recherchieren in aktuellen Inhalten aus dem Insolvenz- und Restrukturierungsrecht

 • 12 Online-Seminare pro Jahr (nach § 15 FAO und lt. GOI) zu aktuellsten Themen mit renommierten Referenten

 • InsVV-Vergütungsrechner inkl. Vergütung nach neuem Recht (SanInsFoG)

 • ZInsO als Printausgabe inklusive

 • u.v.m.

Exklusives und praxisrelevantes Wissen mit klarem Fokus auf die praktische Umsetzbarkeit.