Das Entscheidende zur Hand

Das Modul Heymanns Insolvenzrecht Premium bietet Ihnen neben führenden Inhalten zum Insolvenz- und Sanierungsrecht auch innovative, digitale Tools, die Ihre Arbeit effizienter machen. Darüber hinaus greifen Sie auf aktuelle News unserer Branchenexperten rund um die Themen Außer- und Innerinsolvenzliche Sanierung, Restrukturierung und insolvenzrechtliche Beratung zu. Zudem sind 12 Online-Seminare im Modul inklusive. 

 

Verlassen Sie sich ab jetzt auf das Modul Heymanns Insolvenzrecht Premium.

30 Tage kostenlos testen

InsoPremium

Heymanns Insolvenzrecht Premium

Die neue Verbindung aus digitalen Assistenten und umfassenden Inhalten zum Insolvenz- und Sanierungsrecht. Testen Sie dieses Produkt für 30 Tage kostenlos und vollkommen unverbindlich.

Die Highlights des Moduls im Überblick:

  • 12 Online-Seminare pro Jahr aus dem Bereich Insolvenz- und Sanierungsrecht 
    (Anerkennung nach § 15 FAO und lt. GOI möglich)

  • InsVV-Vergütungsrechner zur Ablösung von zeitaufwendigen manuellen Berechnungen

  • Formular-Assistent Insolvenzrecht zur interaktiven Bearbeitung und Erstellung von Dokumenten, Formularen und Checklisten

  • Die Zeitschrift ZInsO als Print-Auflage mit wöchentlichen Fachbeiträgen und spannenden Aufsätzen (inkl. ZInsO FOKUS Sanierung)

  • Inhalte zur Corona-Krise, wie Kommentierungen zum COVInsAG oder Kurzbeiträge mit Praxistipps zu Fragestellungen angrenzender Rechtsgebiete

  • 45 Top-Titel zum Insolvenz, Sanierungs- und Restrukturierungsrecht, darunter auch Zeitschriften wie die ZInsO, Der Betrieb oder die Insbüro

  • Newsletter Insolvenzrecht

  • Erweitertes Produktportfolio mit übergreifenden Werken und Inhalten wie z.B. dem DSGVO-Kommentar

  • Intelligentes Suchen und Recherchieren auf Wolters Kluwer Online


Weiterführende Produktinformationen sowie eine Titel-Übersicht finden Sie hier. 

Online-Seminare im Überblick
Unsere Online-Seminare befassen sich mit aktuellen Themen und Fragestellungen aus dem Insolvenz- und Sanierungsrecht. Alle Online-Seminare werden von   renommierten Referenten gehalten und sind nach § 15 FAO und lt. GOI anrechenbar.