Recht & Verwaltung02 Oktober, 2023

„Der Rechtsmarkt befindet sich in einer spannenden Neuausrichtung“ – Interview mit Max Hoge

Max Hoge (36) ist seit 1. August 2023 neuer Direktor Segment Kanzleien, Notariate und Öffentliche Institutionen im Geschäftsbereich Legal Software bei Wolters Kluwer in Deutschland. In dieser Funktion ist er insbesondere dafür verantwortlich, die führenden Marktpositionen der Software- und Legal Tech Lösungen von Wolters Kluwer wie Kleos, AnNoText, TriNotar, DictNow und Legal SmartDocuments weiter auszubauen.

 

Wir haben Max zum Start interviewt und zu seinen Eindrücken befragt.

 

Was hat Dich dazu bewegt, Deine neue Rolle bei Wolters Kluwer anzunehmen?

Max Hoge: Der Rechtsmarkt befindet sich aktuell in einer sehr spannenden Neuausrichtung, hin zu mehr Digitalität, Mobilität und schlankeren Prozessen. Das bietet aus meiner Sicht für die spezialisierten Softwareanbieter gewaltige Möglichkeiten. Es entscheidet nicht mehr allein der Name bei der Wahl eines Produktes. Vielmehr sind Innovation, Professionalität, Zukunftssicherheit und Unterstützung, wenn sie benötigt wird, mehr denn je gefragt. Und diese Kombination sehe ich bei Wolters Kluwer, unseren Produkten und meinen neuen Kolleg:innen weltweit.

Welche Themen bewegen aktuell den Rechtsmarkt in Bezug auf Softwarelösungen?

Max Hoge: Die Ansprüche von Kanzleien an die Technologie sind stark gestiegen: Das liegt zum einen an gestiegenem Effizienzdruck und neuen Anforderungen von Mandantenseite, ist aber vielmehr noch getrieben von den Erwartungen, die Fachkräfte an ihren Arbeitgeber haben. Mit Organisationsstrukturen aus der Vergangenheit kriegen Kanzleien heute keine Talente mehr. Flexibles, smartes, ortungebundenes Arbeiten sind heute „state-of-the-art“. Das muss dann eben auch eine Kanzleisoftware erfüllen und zugleich eine ansprechende und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche haben.   

Wie sieht Deine Aufgabe bei Wolters Kluwer konkret aus?

Max Hoge: Allen voran werde ich Wolters Kluwer mit den Themen Cloud-Software und Legal Tech weiterhin führend bei Kanzleien, Notariaten und Öffentlichen Institutionen verankern. Im Geschäftsbereich Legal Software bieten wir mit AnNoText eine der traditionsreichsten Softwarelösungen für Kanzleimanagement und mit TriNotar das Pendant für das Notariat. Mit Kleos gehen wir nun einen riesigen Schritt in die Zukunft: mit der ersten cloudbasierten Kanzleisoftware in Europa. Legal Tech Tools wie DictNow, TeamDocs und Legal SmartDocuments ergänzen das Angebot von Wolters Kluwer. Und als Teil eines Teams, das stets den Anspruch hat, seine marktführende Position auszubauen und besser zu sein als der Wettbewerb, fühle ich mich an der richtigen Adresse.

Vielen Dank für das Interview!

Max Hoge (36) ist seit 1. August 2023 Direktor Segment Kanzleien, Notariate und Öffentliche Institutionen im Geschäftsbereich Legal Software bei Wolters Kluwer in Deutschland. Zuvor war er von 2018 bis 2022 Geschäftsführer der RA-MICRO Hamburg GmbH und zuletzt Director Business Development bei der dokSAFE GmbH / Actaport in Leipzig.
Kontakte
Steffen Martini

Communications Manager

Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Legal & Regulatory
Back To Top