Innovation durch Forschung
Steuern und Buchhaltung02 Juni, 2022

Stifterverband vergibt Siegel "Innovativ durch Forschung" an Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland

Als Softwareunternehmen investiert Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland Jahr für Jahr erhebliche Summen in die Entwicklungsarbeit. Dabei stehen die Weiterentwicklung und Neuentwicklung der Softwarelösungen für Steuerberater und Rechnungswesen im Fokus.

Die Entwicklungsarbeit findet an verschiedenen Standorten in Deutschland statt, der Entwicklungsschwerpunkt liegt am Hauptsitz in Ludwigsburg.

Ich bin stolz darauf, dass wir zu den Unternehmen in Deutschland gehören, die stark in Innovationen in der Softwareentwicklung investieren. Wir tragen dazu bei, moderne Softwarelösungen mit neuester Technologie Made in Germany zu schaffen und sichern gleichzeitig gute Arbeitsplätze. In den kommenden Jahren möchten wir unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung weiter steigern, um unseren Kunden und Partnern zu helfen, erfolgreich zu sein

Entwicklungschef Dr. Matthias Laux

Das Siegel „Innovativ durch Forschung“ wurde 2014 erstmalig vergeben und honoriert forschende Unternehmen, die an der alle zwei Jahre stattfindenden Vollerhebung zu Forschung und Entwicklung (FuE) in Deutschland teilnehmen. Der Stifterverband ist nach eigener Aussage hierzulande einer der größten privaten Wissenschaftsförderer und führt die Erhebung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch.

Andreas Hermanutz
Geschäftsführer der Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland GmbH
Der Autor Andreas Hermanutz ist Geschäftsführer der Wolters Kluwer Tax & Accounting Deutschland GmbH. Seine Expertisen zur Digitalisierung und Automatisierung der Buchhaltung und dem damit verbundenen Einsparpotenzial für Unternehmen sind in der Branche sehr gefragt.
Sie möchten mehr über Wolters Kluwer ADDISON Software erfahren?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

 

Info Line: +49 7141 9140

Back To Top