Der richtige Einsatz von generativen KI-Modellen
in der öffentlichen Verwaltung:

KI-Sprachmodelle sind in aller Munde – doch wie kann Künstliche Intelligenz auch in der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz kommen und dabei unterstützen, die aktuellen Herausforderungen wie Digitalisierung, demografischer Wandel und Datenschutz zu lösen?

Bei unserem GovTech Prompt-a-thon arbeitet Ihr gemeinsam einen Tag lang an einer Lösung für die öffentliche Verwaltung und nutzt dabei generative KI-Modelle. Auf dem ersten GovTech Prompt-a-thon entwickeln die Teilnehmenden in kollaborativen Teams mit Unterstützung von KI-Expert:innen Lösungen für die wichtigsten Anwendungsbereiche generativer KI in der öffentlichen Verwaltung. Erste Prompting-Erfahrung ist hilfreich, aber nicht notwendig!

Teilnehmen können Studierende und Mitarbeitende aus dem öffentlichen Sektor, Studierende und Expert:innen aus den Bereichen IT, Jura, Projektmanagement … oder einfach nur alle Menschen mit Interesse daran, die öffentliche Verwaltung mit großartigen Ideen voranzubringen.

Inhaltlich liegt der Fokus auf den Anwendungsbereichen

  • Automatisierung von Workflows,
  • Verbesserung von (Fach-)Texten,
  • Umstrukturierung von Informationen und 
  • effektive Kommunikation mit den Bürger:innen.

Je nach Themenfeld schließen sich die Teilnehmenden vor Ort in Teams zusammen und arbeiten an entsprechenden Lösungen. Unterstützung erhalten die Teams von verschiedenen Mentor:innen vor Ort. 

Nach Abschluss des Prompt-a-thons wird das Gewinner-Team von einer Fach-Jury gekürt und erhält attraktive Sachpreise.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam die Zukunft der öffentlichen Verwaltung zu gestalten.
Jetzt unter dem nebenstehenden Formular kostenlos anmelden!

Wann: 06. Juni 2024,  09.00 bis 18.00 Uhr
Wo: WKEINS, Wolters Kluwer Straße 1, 50354 Hürth
Kontakt: [email protected]

Agenda​

09:00 Uhr Begrüßung
Burkhardt Vitt, Business Manager Public Digital & Customer Solutions bei Wolters Kluwer, und Frederick Assmuth, Director Communications & Branding bei Wolters Kluwer

09:20 Uhr Einführung
Christian Hartz, Legal Engineer bei Wolters Kluwer

09:30 Uhr Ideen-Pitching

10:00 Uhr Prompting beginnt

13:00 Uhr Mittagessen

16:00 Uhr Präsentation der Ergebnisse vor Fach-Jury

17:15 Uhr Sieger-Ehrung

17:30 Uhr Abendessen und Networking

 

Was ist ein Prompt-a-thon?

»Ein Prompt-a-thon ist eine Veranstaltung, bei der die Teilnehmer:innen gemeinsam und innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens an einer Lösung, einer Idee oder einer Herausforderung arbeiten.

Im Gegensatz zu einem Hackathon, bei dem bspw. ein eigenständiger Code geschrieben wird oder Produkt-Prototypen entworfen werden, verwendet ein Prompt-a-thon generative KI-Modelle wie ChatGPT, um Produktideen zu entwerfen oder Lösungen zu entwickeln.«

Christian Hartz, Legal Engineer, DXG LRS Advanced Tech

   
    
Unsere Kooperationspartner



 
  Bildnachweis: Mdisk/stock.adobe.com

Meldet euch hier zur kostenlosen Veranstaltung an (Teilnahmezahl begrenzt):

Falls Sie Probleme mit der Anmeldung haben, wenden
Sie sich bitte per Mail an [email protected]

Back To Top