Vergaberecht und Hochwasserkatastrophe Experten-Video-Interview_Header
Recht & Verwaltung02 August, 2021

Experten-Video: Hochwasserkatastrophe aus vergaberechtlicher Sicht.

Die aktuelle Hochwasserkatastrophe wirkt sich auch auf die Planung und Ausschreibung von Bauvorhaben aus. Was dies genau bedeutet und worauf Auftraggeber achten sollten, darüber informiert unser Vergaberechtsexperte RA Matthias Goede.

Experten-Video*

RA Matthias Goede beantwortet Ihnen im Video folgende Fragen:

Frage 1: Welche vergaberechtlichen Mittel muss die Gemeinde einsetzen, um den Wiederaufbau schnellstmöglich zu erreichen?

Frage 2: Wo liegen die größten Probleme bei der Auftragsvergabe für die Gemeinden?

Frage 3: Wie weit kann die freihändige Vergabe eingesetzt werden?

Frage 4: Worauf sollte ein Auftraggeber besonders achten, damit er keine Fehler macht?

Frage 5: Passiert in der Eile dennoch ein Fehler in der Ausschreibung, welche Konsequenzen hat dies für die Gemeinde/einen Auftraggeber?

FA Vergaberecht Henning Feldmann

Unser Experte

Matthias Goede

Er ist seit 2006 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und seit 2016 einer der bundesweit ersten Fachanwälte für Vergaberecht bei der Sozietät Goede Althaus in München. Er berät bundesweit Unternehmen und Auftraggeber in allen Bereichen des Baurechts und vor allem dem Vergaberecht. Matthias Goede ist Lehrbeauftragter für Vergaberecht an der Hochschule München (FH).
*Bitte entschuldigen Sie die nicht optimale Bildqualität.
Passende Themen durchstöbern
Online-modul
Werner Privates Baurecht Premium
Die völlig neue Verbindung aus digitalen Assistenten und umfassenden Fachinhalten. Das Modul enthält über 60 Top-Titel und Zeitschriften aus dem Bau- und Architektenrecht, Digitale Assistenten, Online-Seminare u. v. m.

Bleiben Sie dran:

Jetzt zum Newsletter anmelden und über Neuigkeiten im Baurecht informiert werden.