Compliance bezieht sich auf die Berichte, die von Unternehmen erstellt werden, um die von Aufsichtsbehörden und Regierungsbehörden festgelegten Regeln, Normen, Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Nichteinhaltung bedeutet, dass Unternehmen regulierenden Strafen unterliegen, einschließlich Geldstrafen und Haftstrafen. Compliance-Berichte werden häufig von Compliance-Beauftragten ausgefüllt. Diese Beamten haben die Aufgabe, sich mit den Vorschriften, denen ein Unternehmen unterliegt, zu befassen und festzustellen, und ob sie die von ihnen eingeführten Prozesse und Kontrollen einhalten. Compliance-Verantwortliche sorgen dafür, dass ein Unternehmen nationale und internationale Vorschriften einhält und interne Kontrollen und Prozesse bewertet. Der Zweck der Compliance-Berichte besteht darin, 1. die Prozesse zur Rechenschaft zu ziehen, 2. sie nicht auf der Strecke zu lassen, und 3. vor Veränderungen zu warnen, wenn ein Compliance-Risiko besteht. Compliance-Berichte werden häufig an Mitglieder der Geschäftsleitung, des Vorstands und des Prüfungsausschusses übermittelt.

Entdecken Sie die CCH Tagetik Performance Management Software:
Disclosure und Compliance