HANNIBAL - Buchhaltung für die Landwirtschaft

Spezielle Auswertungen

wie Betriebsvergleich, Sonderausgaben, Flächenbilanz, Datensatzbereitstellung für Auflagenbuchführung und Testbetriebe oder die Gebührenabrechnung für landwirtschaftliche Betriebe unterstützen in weiteren Belangen.

Einfacher Datenaustausch

mit Mandanten oder Außendienstmitarbeitern, komfortabler Bankimport, Datenträgerüberlassung und Veröffentlichungsbilanz sparen Zeit und sorgen für reibungslose und effektive Datenweitergabe.

Unser Service für Steuerberater

 
Mit HANNIBAL sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand. Sie erhalten neue Programmversionen oder durch Gesetzesänderungen notwendige Programmänderungen auch außerhalb des normalen jährlichen Updatezyklus.

Für einen einfachen und reibungslosen Datenaustausch mit Ihren Mandanten oder Prüfern des Finanzamts stehen Ihnen leicht zu bedienende Module zur Verfügung. Unser kompetenter Kundenservice hilft Ihnen oder Ihren Mandanten bei allen anfallenden Fragen rund um HANNIBAL schnell und unbürokratisch weiter.

Einfache und komfortable Buchführung für die Landwirtschaft

HANNIBAL SOFTWARE

Leistungsumfang HANNIBAL für Steuerberater

  • Mandantenbuchführung im Haus oder durch selbstbuchende Mandanten
  • einfacher Datenaustausch mit Mandanten oder Außendienstmitarbeitern
  • Mietversion für Mandanten
  • Gebührenabrechung für landwirtschaftliche Betriebe
  • Anbindung an ADDISON-Programme (Kanzleilösungen, Lohn und Gehalt, Controlling...)
  • Installation als Einzelplatzlösung oder im Netzwerk
  • Zusätzliche Lizenzen für Außendienstmitarbeiter
  • Jahresabschluss nach BMELV, HGB
  • steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Abschluss
  • integrierte Anlagenbuchhaltung mit Grund- und Bodenverzeichnis
  • Anbindung an ADDISON Controlling

 

  • Bestandsbuchführung mit landwirtschaftlicher Bewertung
  • Flächenbilanz  nach §5 Düngemittelverordnung
  • Datensatzbereitstellung für Auflagenbuchführung und Testbetriebe
  • Auswertungen auch als PDF- oder Excel-Dateien
  • integrierter Mailversand von Auswertungen oder Datensicherungen
  • Betriebsvergleich
  • konsolidierte Umsatzsteuervoranmeldung
  • Sonderausgaben
  • Datenträgerüberlassung
  • Veröffentlichungsbilanz
  • Schnittstellen zu allen üblichen Bankprogrammen