bea besonderes elektronisches Anwaltspostfach
Recht20 September, 2019

Umfassende beA-Funktionen in der Kanzleisoftware AnNoText

Ein wenig stolz waren wir schon, als wir zum Start des beA im September des vergangenen Jahres in diversen Social-Media-Kanälen höchst positive Rückmeldungen zu unserer beA-Integration erhielten:

„Cool. Ich sitze im Urlaub am Frühstückstisch mit dem Laptop und kann dank AnNoText die beA Nachrichten abrufen und in den Geschäftsgang geben.“

„Man soll ja nicht nur fragen oder kritisieren, sondern auch loben, wenn es angebracht ist. In diesem Sinne: Bei uns läuft die beA-Schnittstelle von AnNoText mittlerweile rund und es macht Spaß, mit beA zu arbeiten. Die Mitarbeiterinnen sind begeistert und freuen sich über jede Nachricht, die über beA verschickt wird (ernsthaft!). Wenn man bedenkt, wie wenig Zeit AnNoText hatte, die Schnittstelle im Echtzeitbetrieb anzupassen, ist das eine wirklich beachtliche Leistung.“

„Diese Bewertung teile ich in vollem Umfang. Großes Lob an AnNoText!“

Vielen Dank für die freundlichen Worte der Anerkennung, die Monate an Entwicklungsaufwand honorieren!

Aber was genau erfreut unsere Kunden genau? AnNoText ermöglicht einen nahtlosen Empfang und Versand von beA-Nachrichten in der Kanzleisoftware. Mit AnNoText profitieren Anwälte von einem integrierten Kanzlei-Workflow aller notwendigen Schritte, um Nachrichten zu empfangen und in der Historie zu sichern, Anlagen dauerhaft zu speichern, zum Versand vorzubereiten, Anlagen sortieren, OCR-basiert durchsuchbar machen, arbeitsteilig zu signieren und zu versenden.

Die Integration des beA in die Kanzleisoftware handhaben die verschiedenen Anbieter von Fachsoftware höchst unterschiedlich – die Spannbreite reicht von keiner Integration bis hin zu einer vollständigen Einbindung. Alle Anwender von AnNoText profitieren von maximalen Möglichkeiten und den umfassendsten Funktionen, wie z.B.

  • Nutzung der BRAK KSW-Webservice Schnittstelle anstatt des BRAK KSW Toolkit-Schnittstelle
  • Terminalserver tauglich
  • Keine zusätzliche Installation von Java nötig
  • Unabhängig von den KSW Toolkit Release und BRAK-Supportbedingungen
  • Unterstützung von Hardwarezertifikaten
  • Unterstützung von Softwarezertifikaten – (Speicherung der Softwarezertifikate in der AnNoText Datenbank – verhindert unberechtigte Verbreitung)
  • Automatische beA-Posteingangssignalisierung alle 15 Minuten
  • Integrierte qualifizierte elektronische Signatur
  • Nachrichten Empfang und Versand direkt aus AnNoText heraus
  • Netzwerkfähig – Nachrichten aus einem Postfach können parallel an verschiedenen Arbeitsplätzen heruntergeladen oder versendet werden
  • Arbeitsteilige Workflows mittels Postmappe (Sachbearbeiter erstellt alle Dokumente im PDF, Anwalt signiert, Sachbearbeiter verschickt)
  • Direkter Versand durch den Anwalt
  • Automatischer Briefkopfwechsel
  • Automatische Umwandlung aller Schreiben und Anlagen ins PDF/A Format der Version 2a / Version 2u
  • Stempelfunktion für Anlagen
  • Integrierte OCR-Anreicherung der PDF Dokumente
  • Alternative Dateinamen für den Versand
  • Erzeugung aller Nachrichten- und Versandprotokolle im PDF-Format
  • Speicherung der eingehenden und ausgehenden beA-Nachrichten zur Aktenhistorie incl. der digitalen Signatur
  • Echtheitsprüfung von Dokumenten direkt aus der Aktenhistorie
  • Unterstützung für elektronische Empfangsbekenntnisse EEB
  • Unterstützung zur digitalen Fristnotierung
  • Workflow für die Zwangsvollstreckung
  • Protokollfunktion


Mit einer eigenen Entwicklung und den Verzicht auf die BRAK-seitig bereit gestellte Client-Security, ist die Schnittstelle in AnNoText flexibler und besser zu warten. Zudem benötigen Sie keine Java-Software auf Ihrem Rechner. Sämtliche operative Tätigkeiten in Bezug auf den Empfang, das Versenden und das dauerhafte Speichern von Nachrichten samt Anlagen können Sie in AnNoText organisieren. Lediglich für das (in der Regeln einmalige) Vergeben von Berechtigungen auf das jeweilige Anwaltspostfach, melden Sie sich in dem Web-Client des beAs an.

Gerne stellen wir Ihnen die Integration des beA in die AnNoText-Software in einer Online-Präsentation vor. Melden Sie sich hier an
Passende Themen durchstöbern
Kanzleisoftware
AnNoText
Eine Plattform. Unendliche Möglichkeiten.
Die Kanzleisoftware AnNoText bietet Kanzleiorganisation und digitales Mandatsmanagement für Anwaltskanzleien in einer schnittstellenfreien Lösung – individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten