Hilfreiche Dokumente

  • Der LawTracker Produktflyer gibt Ihnen einen Überblick über das Produkt, dessen Vorteile und Funktionen – hier herunterladen.
  • Der LawTracker Quickstart Guide zeigt Ihnen, wie Sie das Plug-In installieren und in die Nutzung von LawTracker starten – hier herunterladen.
Installation
  • Gibt es besondere Systemanforderungen, die erfüllt sein müssen, damit LawTracker reibungslos genutzt werden kann?

    Ja, für die Installation und Nutzung sollten folgende Systemvoraussetzungen vorliegen:

    • Microsoft Windows ab Version 10 Adobe Acrobat Reader DC (Continuous Track)
    • Adobe Acrobat Reader ab Version 2020 (Classic Track)
    • Default Webbrowser
  • Kann LawTracker auch im Wege üblicher Softwareverteilungsprogramme durch Systemadministratoren installiert werden?
    Ja, die Software kann als MSI-Paket für Acrobat 32-bit und 64-bit geliefert werden. Der Command Line Call lautet „msiexec/a ProductName.mis“ ggf. mit der Silent Option „/qb“. Der Parameter „/a“ dient zur Ausführung der Admin Rechte.
  • Wie erkenne ich, welche Version des Adobe Acrobat Reader ich verwende  – die 32-bit Version oder die 64-bit Version?
    Welche Version des Adobe Acrobat Readers Sie verwenden, sehen Sie in der Kopfzeile des Adobe Acrobat Readers.
    Alternativ folgen Sie dem Pfad über die Menüleiste: Hilfe \ Info über Adobe Acrobat Reader.
  • Werden für die Nutzung des LawTracker Änderungen an der Firewall notwendig?
    Sie müssen keine gesonderten Einstellungen vornehmen. Im Rahmen der Installation werden Sie um Erlaubnis gebeten, dass der Acrobat Reader Webaufrufe vornehmen darf. Nachdem Sie diese Erlaubnis erteilt haben, sind keine weiteren Einstellungen nötig.
  • Wie oft kann ich LawTracker installieren? Kann ich das Installationspaket auch an meine Kollegen weiterleiten?

    Im Lizenzmodell des Online-Jahresabonnements sind bis zu 3 Nutzer enthalten. Mit dem Abschluss des Kaufvorgangs wird das Modul für Sie zur Nutzung freigeschaltet.Sie können Ihr Installationspaket auf unterschiedlichen PCs, die Ihnen zur ausschließlichen Nutzung zur Verfügung stehen, ausführen und überall dort LawTracker installieren. Die Authentifizierung und Freischaltung von LawTracker erfolgt dann gesondert mit Hilfe Ihres Benutzernamens und Passworts von Wolters Kluwer Online.

    Hinweis: Soweit Ihre Kanzlei, Behörde oder Ihr Unternehmen über eine Enterprise-Lizenz verfügen und der Zugang über eine feste IP-Range erfolgt, können Sie das Installationspaket entweder individuell oder über ein Softwareverteilungsprogramm bei Ihnen und Ihren Kollegen installieren und überall LawTracker nutzen.


  • Ich habe LawTracker installiert, finde das Tool aber nicht in der Werkzeugliste. Es ist auch kein Eintrag im Installationsverzeichnis gesetzt.
    Sofern die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, sollte ein entsprechender Eintrag im Installationsverzeichnis gesetzt sein. Bitte kontaktieren Sie unseren Kunden-Support.

Inbetriebnahme / Aktivierung
  • Wie aktiviere ich LawTracker? Das Tool erscheint bei mir nicht in der rechten Werkzeugleiste meines Acrobat Readers.
    Sollte nach der erfolgreichen Installation das Tool nicht in der rechten Werkzeugleiste erscheinen, klicken Sie bitte in Ihrem Acrobat Reader in der oberen Bildschirmhälfte auf "Werkzeuge". Klicken Sie anschließend auf "mehr anzeigen", um dort LawTracker auszuwählen.

    Hinweis: LawTracker bleibt anschließend in Ihrer Werkzeugleiste auf der rechten Seite verankert. Sollten Sie Acrobat Pro nutzen, können Sie die LawTracker-Funktionen auch in Ihrer Standard-Werkzeugleiste anordnen. LawTracker steht Ihnen dann noch schneller zur Verfügung.
  • Nachdem ich eine LawTracker-Funktion ausgewählt habe, erscheint folgende Meldung:
    "Es liegt keine Lizenzinformation vor. Wenn Sie Ihre aktuelle Berechtigung prüfen wollen, klicken Sie bitte auf "Lizenzstatus prüfen". Falls Sie eine LawTracker Lizenz erwerben möchten, besuchen Sie Wolters Kluwer Online. Vielen Dank.". Was kann ich tun?

    Für die erstmalige Nutzung müssen Sie sich zunächst bei Wolters Kluwer authentifizieren, um Ihren Lizenzstatus prüfen zu können. Führen Sie hierfür bitte folgende Schritte durch:

    • Klicken Sie bitte auf "Lizenzstatus prüfen".
    • Anschließend gelangen Sie auf die Wolters Kluwer Anmeldeseite.
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. 
    • Kehren Sie anschließen zu Ihrem Adobe Reader zurück.

    LawTracker steht Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung in dem von Ihnen abonnierten Umfang zur Verfügung.

    Hinweis: Sollten Sie Ihren Acrobat Reader für längere Zeit nicht nutzen, könnte es sein, dass Sie sich für den erneuten Einsatz von LawTracker neu authentifizieren müssen.

  • Sobald ich den Adobe Reader starte und LawTracker nutzen möchte, erscheint folgende Fehlermeldung:
    "Cannot create webview environment. (0x80070005)." Was kann ich tun?

    Bitte deaktivieren Sie hierfür den sogenannten "Geschützten Modus" Ihres Acrobat Readers. Gehen Sie hierfür bitte wie folgt vor:

    • Klicken Sie in der Adobe Acrobat Menüleiste auf „Bearbeiten“ – „Einstellungen...“. Es öffnet sich ein Fenster.
    • Im Bereich „Kategorien“ wählen Sie den Punkt „Sicherheit (erweitert)“.
    • Im Bereich „Sandbox-Schutz“ entfernen Sie den Haken und wählen „Aus“.
    • Starten Sie den Adobe Acrobat Reader neu. Der geschützte Modus ist nun standardmäßig deaktiviert.
  • Wieso muss ich den "geschützten Modus" im Adobe Acrobat Reader deaktivieren, um LawTracker zu nutzen?

    Die Installation des LawTracker in Ihrem Acrobat Reader sowie die Interaktion des LawTracker mit Ihren PDF-Dokumenten zur Zitierungserkennung und Verlinkung bedingt eine Deaktivierung des so genannten „geschützten Modus“ im Acrobat.

    Weitere Informationen finden Sie auch auf der Support-Seite von Adobe


Nutzung
  • Wie kann ich die LawTracker-Funktionen in meinem Acrobat Reader nutzen?

    Die LawTracker-Funktionen sind leicht und intuitiv bedienbar. Um per Doppelklick auf eine juristische Referenz einen entsprechenden Aufruf im Webbrowser oder in der Sidebar zu erzeugen, öffnen Sie die LawTracker Toolbar und wählen das Werkzeug "Referenzaufruf" aus. Alternativ können Sie die Funktion über den LawTracker-Menüeintrag in der oberen Menüleiste Ihres Acrobat Readers auswählen. Sobald die Funktion ausgewählt ist, können Sie per Doppelklick auf eine Referenz den Aufruf erzeugen.

    Außerdem können Sie die Funktionen "Textrecherche", "DeepL" und "Google" ausführen, indem Sie willkürlich einen Textabschnitt in Ihrem PDF-Dokument markieren und dann auf die entsprechende Schaltfläche klicken.

    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im Quickstart Guide. Diesen können Sie hier herunterladen.

  • Welche juristischen Referenzen kann LawTracker erkennen?
    LawTracker verfügt über eine intelligente Referenzerkennung, die auf Basis der gängigen juristischen Zitierregeln juristische Referenzen wie Gesetze, Aktenzeichen von Entscheidungen, Aufsätze, Kommentare oder andere Literaturfundstellen erkennt.
  • Wie kann ich die DeepL im LawTracker nutzen?
    LawTracker übergibt den von Ihnen im PDF markierten oder in der Sidebar eingegebenen Text an DeepL und bringt die entsprechende Übersetzung von DeepL zur Anzeige.

    Hinweis: Wenn Sie die DeepL-Anbindung über die LawTracker-Sidebar nutzen, nutzen Sie die im LawTracker integrierte DeepL Pro-Anbindung, wodurch DeepL den maximalen Schutz Ihrer Daten gewährleistet und Ihre Übersetzungsanfragen priorisiert bearbeitet.

Sicherheit / Datenschutz
  • Ist die LawTracker-Referenzerkennung sicher? Sind meine Daten geschützt?
    Ja, Ihre Daten sind und bleiben geschützt. Die LawTracker-Referenzerkennung erfolgt lokal und ohne Webkommunikation. Das heißt, Ihr Dokument oder Auszüge aus Ihrem Dokument verlassen nie den gesicherten Bereich Ihrer IT-Umgebung. Sobald LawTracker eine Referenz erkannt hat, wird die jeweilige Referenz im Webbrowser oder über die LawTracker-Sidebar in der entsprechenden juristischen Datenbank angezeigt.

Technische Fragen und Probleme
  • Mein Acrobat Reader lässt sich seit der Installation von LawTracker nicht mehr reibungslos starten. Was kann ich tun?
    Bitte prüfen Sie, ob Ihre Adobe Acrobat Reader Version den Systemanforderungen von LawTracker gerecht wird. Wenn das der Fall ist, installieren Sie LawTracker bitte erneut und stellen Sie sicher, dass Sie alle nötigen Freigaben zur Nutzung von LawTracker erteilt haben. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte unseren Kunden-Support.
  • Ist die Durchsuchbarkeit des PDF-Dokuments (z.B. im Typ PDF/A) Voraussetzung für die Nutzung der Law Tracker-Funktionen?
    Ja, soweit Sie die Funktionen "Referenzaufruf", "Textrecherche", "DeepL" oder "Google" aus der Toolbar ausführen wollen. Sollte das PDF-Dokument nicht durchsuchbar sein, können Sie gleichwohl uneingeschränkt die Recherche- und Übersetzungsmöglichkeiten der Sidebar nutzen.

Updates / Upgrades
  • Wie werden neuere Versionen (Updates oder Upgrades) von LawTracker zur Verfügung gestellt?

    Neue Versionen von LawTracker stellen wir Ihnen per Installationspaket zur Verfügung. Das Installationspaket wird dann identisch zur Erstinstallation ausgeführt.


    Über neue Versionen von LawTracker
    informieren wir Sie auf unserer Homepage. Zudem können Sie über eine im LawTracker integrierte Meldung, per Mail oder über unseren Kunden-Support über neuere LawTracker-Versionen informiert werden.


Abonnements und Preise
  • Was ist der Unterschied zwischen der Basis- und der Pro-Version von LawTracker?
    Mit der Basis Version steht Ihnen die Gesetze- und Rechtsprechungsflat Premium sowie alle von Ihnen erworbenen Inhalte von Wolters Kluwer Online zur Verfügung.

    Mit der Pro Version können Sie darüber hinaus zwei weitere Datenbanken ansteuern, den DeepL-Übersetzer nutzen sowie eine Suche bei Google starten.  Eine Übersicht finden Sie hier.
  • Was kostet ein LawTracker Abonnement?
    Eine Übersicht unseres Produktangebots und der Preise finden Sie hier
Back To Top